HALLO,

im Prinzip hat Harmsen nichts gegen den Tod. Aus Sicht der Historiker sind sowieso die meisten Menschen tot. Genau genommen verdient Harmsen sogar sein Geld mit dem Tod anderer Leute. Und doch ist er nicht mit sich im Reinen, als er kurz vor seinem zweiundfünfzigsten Geburtstag zum ersten Mal auf einen Menschen schießt. Nicht wegen der Person, auf die er zielt. Die hätte es verdient. Sondern wegen der Umstände, die ihn, zerzaust, schweißnass, japsend, blutend, zitternd und ohne Schuhe, in das Wäldchen geführt haben, an dessen Rand er sich nun die Dienstpistole zu zücken gezwungen sieht.*

 

+++++

 

In einer Höhle in den Bergen Bosniens macht sich ein Mann mit sonnengebräunter Haut und stahlblauen Augen bereit zu sterben. Er schlüpft in seine kniehohen Soldatenstiefel, legt die Jacke mit dem Lorbeer auf den Kragenspiegeln an. Es ist die Uniform eines Marschalls, es gibt sie nur einmal in der Partisanenarmee Jugoslawiens. Diese Armee ist seine Armee, er hat sie geschaffen, mit ihr trotzt er seit drei Jahren der Wehrmacht. Doch jetzt, am 25. Mai 1944, scheint sein Glück erschöpft. Deutsche Fallschirmjäger sind über dem Tal abgesprungen, Maschinengewehre feuern auf das Versteck. An der Seite des Marschalls: die Partisanin Zdenka, seine Sekretärin, Kurierin und Geliebte. Sie drängt ihn, sich zu ergeben, so vielleicht sein Leben zu retten. Just als der Mann ins Freie treten will, stürmt einer seiner engsten Kampfgefährten in die Felshöhle. Er hat doch noch einen Ausweg gefunden!*

 

 

* Auszüge aus zwei Texten von mir, oben die ersten Sätze aus meinem Kriminalroman Unkraut, erschienen bei Rowohlt, unten der Anfang eines Textes über den jugoslawischen Herrscher Josip Broz, genanntn Tito, erschienen in P.M. History. Bitte denken Sie aufgrund der thematischen Düsterkeit nicht, ich würde nur über den Tod schreiben. Ich bin bereit, über beinahe alles zu schreiben!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sebastian Kretz 2011-2020 (Impressum/Disclaimer/Datenschutzerklärung)
Journalistenbüro, Emser Str. 124, 12051 Berlin, USt-ID-Nr DE280305388